Weihnachtsmarkt

Weihnachtszauber an der OSM

Am Morgen des Freitags vor den Weihnachtsferien zieht ein Duft von Plätzchen und Kinderpunsch durch unser Schulhaus und die ersten Schüler sind da, um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Pünktlich um 8.30 Uhr setzt Weihnachtsmusik ein: der Weihnachtsmarkt 2019 der Oberschule Markkleeberg kann beginnen.

Jede Klasse hatte sich im Vorfeld überlegt, welche Aktion sie an diesem Tag anbieten möchte und so kam ein buntes Programm heraus. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn es gab Plätzchen, Schokofrüchte und Kinderpunsch im Angebot. Bei der Klasse 9a konnte man selbst Kekshäuser „bauen“. Ein Foto mit dem Weihnachtsmann erhielt man bei den 10ern. Wer noch Weihnachtsgeschenke brauchte, konnte beispielsweise Weihnachtskarten, Geschenktüten oder Wachskerzen selbst basteln oder weihnachtliche Dekogläser oder kleinere Artikel auf dem Flohmarkt erwerben. Auch der Chor zeigte sein Können und sang ein Repertoire an weihnachtlichen Liedern.

Der aller zwei Jahre stattfindende Weihnachtsmarkt ist eine schöne Tradition an unserer Schule geworden, bei dem die Schüler vieles selbst planen und vorbereiten und eine gemütliche Atmosphäre herrscht, womit die Schulzeit zwischen Oktober und Dezember, mit vielen Klassenarbeiten und Tests, gemeinsam ausgeläutet wurde.

Gute Wünsche für andere zum Mitnehmen.
Schokofrüchte für den süßen Gaumen.
Noch mehr „süße“ Pakete.
Solche Geschenkverpackungen fallen unterm Baum definitiv auf!

 

 

selbstgebastelte Wachskerzen – Physik mal anders
Kekshäuser – fast zu schade zum Essen
weihnachtliche Deko im ganzen Schulhaus
Bastelarbeit
Weihnachtswichtel am Werk