Schulsozialarbeit

Allgemeine Ziele von Schulsozialarbeit

Hilfe zur Alltags- und Lebensbewältigung der Schüler.

Förderung der persönlichen und schulischen Entwicklung.

Die Schulsozialarbeit ist seit 2009 über den Verein KINDERVEREINIGUNG Leipzig e.V. fester Bestandteil an der OSM.

Beratung und persönliche Hilfe für Schüler/-innen

Beratungen zu vielfältigen schulischen, sozialen und familiären Fragestellungen, welche in Verbindung mit dem Schulalltag stehen können:

 

  • Schulschwierigkeiten
  • Problemen mit Mitschülern und Lehrern
  • Sorgen und Ängste
  • Streit mit Freund/innen, Mobbing
  • Problemen mit der Familie

 

Alle Schüler und Schülerinnen erwartet Vertraulichkeit, Verständnis und Hilfe.

 

Projekte und Soziales Lernen

  • Förderung der Kennlernphase der neuen 5. Klassen
  • Soziales Lernen als Angebot in Klasse 5 – 7
  • Streitschlichtung zwischen Kindern
  • Planung und Durchführung von Projektstunden/Tagen (Medien, Drogen, Gewalt …)

Elternberatung

  • Unterstützung bezüglich schulischer Probleme mit dem Kind
  • Vermittlung von Kontakten zu anderen unterstützenden Einrichtungen
  • Hilfe bei Beantragung von finanziellen Hilfen Erziehungsberatung
  • Fragen zu Themen wie Jugendschutz, Drogen, Essstörungen, Aggression und Gewalt, Sexualität

Kontakt

Daniel Pesti (M.A. Erziehungswissenschaft)

Tel. 0341 / 35019947

ssa.os-markkleeberg@kv-leipzig.de

Mobil: 01577 / 3976720

 

Kontaktzeit:   Mo-Fr 8.00-14.30 Uhr

Gespräche sind nachmittags/ abends auf Anfrage möglich, ebenso Hausbesuche