Schulsporttag

Schulsporttag 2018

Sporttag? Das ist doch dieses Ereignis bei dem alle Schülerinnen und Schüler in extremer sommerlicher Hitze über den heißen Sportplatz hecheln. Der Sand aus der Weitsprungkiste vermischt sich mit triefendem Schweiß zu einer rauhen, klebrigen Masse und alle sind froh, wenn es endlich vorbei ist.

Aber nicht an der Oberschule Markkleeberg!

Am 28.06.2018 starteten am Sporttag alle Klassen zeitversetzt und mit Wanderkarte ausgerüstet zu einer gemütlichen Wanderung durch den nahe gelegenen, schattigen und  wohltemperierten Wald. Auf einem ca. sieben Kilometer langen Rundweg konnten die für die unterschiedlichen Aufgaben Talentiertesten ihre Fähigkeiten zeigen. Und für alle war an diesem schönen Sommertag etwas dabei: rasant Wasser schöpfen und kleckerfrei transportieren, fröhliches Klassenseilspringen, beherzter Sockenzielwurf, anmutiges Balancieren auf einer Slackline, couragiertes Hangeln über einen reißenden Wildbach, elegantes Partnerskilaufen am idyllischen Strand, gezieltes Werfen und Fangen gelber Reifen, muskelbetonter Baumstammweitwurf und synchrones Paddeln auf dem Cospudener See. Anlässlich der Fußball-WM war auch geschickte Ballkunst gefragt.

An allen Stationen galt es, die höchst mögliche Punktzahl zu erzielen, denn nach der gut gelaunten Rückkehr auf das Schulgelände warteten Urkunden und köstliche Torten auf die besten Klassen.

Aber Schweiß strömte an diesem Tag dennoch reichlich! Danke an die Frauen und Männer, die alle hungrigen Rückkehrenden mit Leckereien vom sehr heißen Grill versorgten.

Elegantes Partnerskilaufen am Strand

Anmutiges Balancieren auf einer Slackline

Die Wanderroute

 Fröhliches Klassenseilspringen

Synchrones Paddeln

Couragiertes Hangeln über einen reißenden Wildbach

Wasser schöpfen und kleckerfrei transportieren

Muskelbetonter Baumstammweitwurf

Im kühlen Wald

HOME