Berufsberatung

„Werbung für mich“

Eine lehrreiche, sehr gut organisierte, aber auch anstrengende Woche zum Thema „Berufsorientierung“ erlebten die 9. Klassen im Rahmen der ersten Projektwoche dieses Schuljahres vom 23. bis 27.10.2017.

Externe Partner von der Berufsagentur für Arbeit, der AOK Sachsen sowie der DPFA (Bildungsträger in Leipzig) informierten uns über so wichtige Dinge wie den Berufsfahrplan, ansprechende Bewerbungsunterlagen und Wege nach dem Schulabschluss. Vielen Dank dafür - wir haben viel Neues und Interessantes erfahren.

Natürlich mussten wir auch selbst ran: Der Lebenslauf und das Bewerbungsanschreiben haben viele von uns ganz schön ins Schwitzen gebracht! Aber es half nichts, denn die Deutschlehrer machten gleich mal eine Komplexe Leistung daraus. Und der Berufswahlpass musste nun auch noch auf Vordermann gebracht werden.

Spaß bereitet hat den meisten von uns die Anfertigung und Präsentation der Collage zum Traumberuf. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Abgerundet wurde die Woche der Berufsorientierung durch ein Fotoshooting für Bewerberfotos sowie ein „Arbeitsessen“.

Als Ergänzung stehen ein paar Tage später noch ein Besuch der Azubimesse und des Berufsschulzentrums Böhlen auf dem Programm, wo jeder Interessierte wertvolle Informationen rund um seinen Traumberuf sammeln kann.

Selbsttest zu Interessen, Stärken und Schwächen

Lebenslauf schreiben

Oli und Florian vervollständigen ihren Berufswahlpass

planet universum.de

Bewerbung schreiben

Nancy beim Fotoshooting

HOME