Puppentheater

Vorhang auf! Lasst die Puppen tanzen

Hallo, ich bin es – Rosamund die Starke. Ich bin zwar eine Prinzessin, lebe aber in einem Zelt, denn meine Eltern sind nicht gerade reich und wohnen selbst nur in einer viel zu kleinen Hütte. Damit sich das ändert, soll ich mir einen reichen Prinzen suchen. Hierbei habe ich in der Woche des fächerverbindenden Unterrichts tatkräftige Unterstützung durch die Schüler der 6. Klasse bekommen. Zusammen haben wir uns mein Theaterstück „Rosamund, die Starke“ erarbeitet.

Die Schüler sind dazu in der Projektwoche vom 23. bis 27.20.2017  in verschiedene Rollen geschlüpft und haben selbst die passenden Puppen hergestellt. Sie haben mir geholfen, wunderschöne Hintergrundbilder und die benötigten Requisiten herzustellen. Zusätzlich schrieben die Schüler eigene Szenen, in denen ich ganz neue Abenteuer erleben durfte. Zum Schluss haben wir gemeinsam überlegt, an welcher Stelle ein Geräusch oder ein Instrument die Handlung unterstützen könnte. Dann hieß es: PROBEN, PROBEN und nochmals PROBEN.

Das Highlight war dann die Aufführung am Ende der Woche. Ob ich meinen Prinzen gefunden hab? Tja, da müsst ihr schon die Sechstklässler fragen. Oder ihr kommt am Tag der Offenen Tür vorbei, am Sonnabend, den 3. Februar 2018, und schaut euch unsere Aufführung an.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer, juhu!!!!

Skizzen für das Bühnenbild

Jetzt wird’s bunt!

Lebendige und gebastelte Prinzen ;-)

Das Theaterstück auf Papier

Stärkung vor dem großen Auftritt

Nach dem Auftritt

HOME