WTH-Wettbewerb

Schüler unserer Schule unter den ersten Drei im 2. regionalen Wettbewerb

Wirtschaft-Technik-Haushalt

 

Erstmalig nahm unsere Schule vertreten durch Leonard Georgi, einem Schüler unserer 9. Klassen, am 7.2.2019 am regionalen Wettbewerb Wirtschaft –Technik-Haushalt in der GaraGe in Leipzig teil. Dabei konnte er seine Fertigkeiten und Kenntnisse im Planen, Kalkulieren, bei der praktischen Fertigung sowie der späteren Präsentation seines Produktes unter Beweis stellen.

Es traten 13 Jungen und ein Mädchen aus verschiedenen Oberschulen der Region gegeneinander an. Die Aufgabe für alle war knifflig und spannend zugleich. Innerhalb von sieben Stunden sollte ein beleuchtetes Brettspiel hergestellt und danach vor der Jury präsentiert werden. Dabei standen den Schülern für die Umsetzung Materialien aus Kunststoff und Holz sowie Elektronikbauteile zur Verfügung.

Leonard erreichte den dritten Platz! Er überzeugte die Jury dabei besonders mit seinen hervorragenden Tüftler-Fähigkeiten, indem er sein Brettspiel in Kästchenform baute. Den 2. Platz belegte ein Schüler der 56.Oberschule und Wettbewerbssieger wurde ein Schüler der Helmholtzschule. Der erste und der zweite Platz reisen im April nach Dresden, um dort am Landeswettbewerb teilzunehmen.

Während der Veranstaltung hatten die betreuenden WTH-Lehrer/innen der beteiligten Schulen die Gelegenheit, sich kennenzulernen bzw. fachbezogene Erfahrungen auszutauschen. Zukünftig wünschen sich die  Organisatoren vom Garage e. V. und der Sächsischen Bildungsagentur eine noch breitere Beteiligung der Schulen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leonard belegte den 3. Platz….

...trotz starker Konkurrenz

HOME