Kennenlerntage

Herzklopfen kostenlos – die ersten Tage an der OSM!

Knapp 80 neugierige Augenpaare schauten am Montagmorgen, dem 13.08.2018, nach den Ferien auf die ersten Schulstufen der Oberschule Markkleeberg, denn dort standen ihre neuen Klassenlehrerinnen, welche nacheinander ebenfalls gespannt die Namen ihrer Schüler verlasen, damit auch jeder wusste, wo er oder sie hingehört. Gemeinsam ging jede Klasse in ihren Klassenraum, der bereits ein wenig vorbereitet war, dem nun aber erst Leben eingehaucht wurde und in den folgenden Tagen durch die Kinder weiter gestaltet wurde. Das große Kennenlernen stand an und nachdem die erste Scheu überwunden war, bildeten sich schon erste neue Freundschaften.  Die vier Klassenlehrerinnen der fünften Klassen hatten im Voraus drei Kennenlerntage geplant. Es fanden Kennernlernspiele statt, den Schülern wurden das Schulhaus und –gelände gezeigt, wichtige Personen der Schule stellten sich vor und Teamspiele zur Klassenbildung sorgten für Spaß und Bewegung und das erste Mal hörte man die „neue“ Klasse gemeinsam jubeln. Außerdem gestalteten die Kinder Steckbriefe, die die Klassenräume bunter machten. Natürlich interessierten sich die Schüler für ihren neuen Stundeplan, auf dem nun auch einige neue Unterrichtsfächer stehen und gemeinsam wurde das Hausaufgabenheft vorgetragen, die Namen in die Lehrbücher eingetragen und Hefter angelegt. Nur so kann man gut in den Unterricht starten. Als Abschluss der drei Tage stand die Schulhausrallye an, die den Kindern große Freude bereitete und wohl noch eine Weile in Erinnerung bleiben wird.

 

Empfang am neuen Arbeitsplatz

Unsrer Steckbriefe

Besuch wichtiger Personen

Gemeinsames Frühstück

Kennenlernspiel

In Gesprächen mit den Schülern und anhand ihrer Reaktionen hat sich gezeigt, dass die Kennenlerntage für die neuen Fünften wichtig sind, um gut anzukommen und ihnen dadurch Ängste zu nehmen. Auch wir drei Klassenlehrerinnen haben die Zeit mit „unseren Neuen“ als sehr positiv empfunden.

HOME